Flachgestrickte Kompressionsstrümpfe und Segmente

Versorgung mit flachgestrickten Kompressionsprodukten bei außergewöhnlichen Situationen, insbesondere bei chronischen Ödemen z. B. bei Krebserkrankung und in der Narben/- Verbrennungstherapie

Erweitern Sie Ihre Kompetenzen in der Kompressionsstrumpfversorgung. Werden Sie Spezialist und versorgen Sie Ihre Kunden auch mit flachgestrickten Kompressionsprodukten. Kernstück dieses Seminars sind praktische Übungen. Sie lernen das richtige Maßnehmen, ins-besondere bei Ödemen und bei außergewöhnlichen Körperumfängen. Ein Lymphtherapeut zeigt Ihnen anhand eines Patienten, wie sich durch die Durchführung einer Lymphdrainage eine Verbesserung für den Patienten einstellt und wie wichtig die Zusammenarbeit mit der Apotheke für die Versorgung ist. Im Seminar haben Sie die Möglichkeit zu einem intensiven Fragen- bzw. Erfahrungsaustausch.

Voraussetzung: Besuch einer Basis-Qualifikation Kompression

Zielgruppe: Apotheker/-innen, PTA, PKA und VenenFachBerater/-innen

Themenschwerpunkte u.A.

Lymphsystem

  • Ödeme, Merkmale, Entstehung, Unterscheidung

Besonderheiten Lipödem, Lymphödem

Diagnose

Therapiemöglichkeiten

  • wichtige Zusammenarbeit von Ärzten, Lymphtherapeuten und Apotheke

Möglichkeiten der Kompressionsversorgung an allen Körperregionen

Abmessen – praktische Übungen

Durchführung Lymphdrainage an Patienten mit verschiedenen Krankheitsbildern

Kurzfassung rechtliche Grundlagen zur Hilfsmittelversorgung, PG 17

Abschlusstest